Unterricht - Klavier - Keyboard - Orgel 

 

Unterrichtsdauer:                  Honorar/ Einheit:          Semester:                 Honorar/Semester:     Monatsrate:  

 

O Unterricht 30 min.                 20,83 €                        mind.18 Einheiten         375,-- €                        62,50 €         

 

O Unterricht 45 min.                 31,20 €                        mind.18 Einheiten         560,-- €                        93,34 €   

 

 

 

Familienrabatt : Jedes weitere Familienmitglied erhält 10% Rabatt auf das Unterrichtshonrar     

 

 

Hausordnung :

 

 

Aufnahme der Schüler

 

Jeder der will, kann in der Tastenschule Autenrieth ein Tasteninstrument erlernen. Die erstmalige Aufnahme von Schülern erfolgt durch eine schriftliche Anmeldung. Bei minderjährigen Schülern muss die Anmeldung vom Erziehungsberechtigten unterzeichnet werden.

 

Die Anmeldung gilt zunächst für ein Semester ( 6 Monate mit 18 Unterrichtseinheiten ) und verlängert sich automatisch um jeweils ein weiteres Semester bis eine Abmeldung erfolgt. Die ersten vier Unterrichtswochen gelten als Probezeit und sind in jedem Fall mit einem Teilbetrag zu bezahlen. Entscheidungen über die Aufnahme oder Ablehnungen obliegen Thomas Autenrieth.

 

Unterrichtszeiten

 

Der regelmäßige Semester-Schulbetrieb erfolgt ab 1. Mai (Sommersemester) mit mind. 18 Einheiten und 1. November (Wintersemester)  mit mind. 18 Einheiten.  An Ferien- und Feiertagen findet dadurch in der Regel kein Unterricht statt. Eine Unterrichtseinheit dauert 30 Minuten oder 45 Minuten.  

 

Ausstieg

 

Der Ausstieg aus dem Unterricht  ist immer zum Ende eines Semesters durch schriftliche Benachrichtigung möglich.  

 

 

Honorarbeiträge und Zahlungsmodalitäten

 

Die Verrechnung des fälligen Semesterhonorars erfolgt in 6 gleichmäßig wiederkehrenden monatlichen Teilzahlungsraten im Voraus mittels SEPA Lastschriftmandats oder Dauerauftrag immer zum 2. eines jeden Monats. Bei Anmeldung bzw. Unterrichtsbeginn während eines laufenden Semesters verringern sich das Honorar und die Mindeststundenzahl im Verhältnis der bereits abgelaufenen Unterrichtsstunden des jeweiligen Semesters. Besuchen bereits Eltern, Geschwister, Großeltern oder Lebensabschnittspartner den Unterricht, wird ein Familien-Rabatt  (10% Ermäßigung) ab 2. Schüler gewährt. Dafür ist der entsprechende Name des Angehörigen bekannt zu geben.

 

Versäumte Unterrichtsstunden, Ausfall und Verlegung

 

Unterrichtsstunden die durch Thomas Autenrieth ausfallen und zu einer Unterschreitung der Mindeststundenzahl führen, werden immer nachgeholt oder vergütet. Vom Schüler abgesagte oder versäumte Unterrichtsstunden werden nicht rückvergütet. Herr Autenrieth behält sich vor, Ersatzstunden anzubieten.

 

Aufsichtspflicht / Haftung für Sachschäden

 

Die Aufsichtspflicht bei minderjährigen Schülern beginnt mit dem Betreten des Unterrichtsraumes und endet mit dem Verlassen desselben. Die Schüler sind angehalten, die Unterrichtsräume und das Inventar sorgfältig zu behandeln. Jede schuldhafte Beschädigung zieht die Verpflichtung zum Schadenersatz nach sich, wobei für Minderjährige der Erziehungsberechtigte zur Verantwortung gezogen wird.

 

Lust auf Klavier?                                  Ferienkurs in den Sommerferien

Man müsste Klavierspielen können . . . 

 

unter diesem Motto möchte ich allen interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen viertägigen Ferienkurs zum "Hereinschnuppern" in den Sommerferien anbieten.

 

Für die Einen ist es ein seit langer Zeit gehegter Wunsch, für die Anderen ein nicht zu Ende gebrachter Traum. Das Spiel auf den weißen & schwarzen Tasten. Das Klavier begeistert Fröhliche & Traurige, Alte & Junge, Große & Kleine ! Viele bedauern zutiefst, daß sie nicht weitergemacht haben mit ihren Klavierstunden - damals, als sie noch jünger waren. Und so bleibt die Sehnsucht nach der scheinbar vollkommenen Welt, die J.S. Bach stets "zur eigenen Erbauung diente" . 

 

Ich habe ein Konzept erarbeitet, das allen Anfängern binnen einer Woche die Freude am Musizieren nahe bringen wird. Ich möchte Ihnen den Beweis bringen, daß jeder in der Lage ist, einem Tasteninstrument Melodien zu entlocken. Außerdem wird die "Lust auf´s Weitermachen" geweckt. 

 

Nach 4 fröhlichen Unterrichtsstunden ( 45 min. /Tag) wird für viele, der von Johannes Heesters besungene Traum,

" Man müsste Klavierspielen können . . . " in greifbare Nähe grückt sein. Auch ohne die Anschaffung eines eigenen Instruments. Aber auch die Frage : "... was kommt danach"  wurde bedacht . So erfahren Sie alles über den Unterricht und das passende Instrument. 

 

  • 4 Tageskurs in einer Ferienwoche !
  • 45 min. Einzelunterricht /Tag !
  • einfache & schnelle Lernmethode !
  • für alle Altersgruppen !
  • Spaß & Freude durch Musik !
  • Kursgebühr 100,00 EUR !
  • Die Kurse finden in folgenden Kalenderwochen statt :   KW 31 , KW 32 & KW 36 !

 

Auch für Keyboard & Steirische Harmonika !

MEIN TIPP: 

Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Kurstermin , da diese Ferienkurse immer schnell ausgebucht sind !